Rowing in Norway – Fjord and Telemark Canal

Rowing in Norway – Fjord and Telemark Canal

2. December 2018|Tours in Europe

Rudern in Norwegen – Oslo Fjord und / oder Telemark Kanal
8-14 Tage im August 2019

Rowing in Europe bietet eine tolle Kombinationstour in Norwegen. Der Oslo Fjord im Zusammenhang mit einer möglichen Verlängerung zum Telemark Kanal.

Unsere erste Reise ist eine Sternfahrt auf dem Oslo Fjord. Dieser zieht sich über eine Länge von etwa 118 Kilometer Luftlinie in Süd-Nordrichtung. Er bildet die Einfahrt nach Oslo zur Hauptstadt des Landes, die am nördlichen Fjordende liegt. Aus geologischer Sicht ist es kein Fjord sondern ein Graben. Er ist bis zu 300 m tief und gilt als die am stärksten befahrene Wasserstraße des Nordens. Im Übergang zwischen der Zeit der Wikinger und dem frühen Mittelalter, um 1000 n. Chr., begannen sich die Marktplätze und Ansammlungen von Bauernhöfen auf den schönen kleinen Inseln zu Städten zu entwickeln.

Distanzen beim Rudern in Norwegen

Wir schlafen direkt am Wasser und haben direkten Zugang zu unseren Booten. Vom Hotel sind es etwa 2 Minuten bis zur Einwasserstelle. In Sternfahrten werden wir den Fjord berudern, vielleicht auch mal auf einer Insel übernachten.

Nach der Tour in Oslo rudern wir auf dem Telemark Kanal. Der Kanal hat eine Länge von etwa 105 Km und wurde früher zum Transport von Passagieren genutzt. Zwischen Dahlen und Skien wurden Baumstämme geschwemmt und Waren transportiert. Nach Bauende hatte die Welt vom 8.ten Weltwunder gesprochen- wohl weil einige der 18 Schleusen wahre Kunstwerke der damaligen Ingenieurskunst waren. Der Höhenunterschied liegt bei 72 Meter.

Wir schlafen in mehreren Herbergen entlang der Strecke. Unsere Logistik hält sich in Grenzen. Wir werden morgens und abends zwischen Boot und Hotel pendeln.

Die Reisen können unabhängig voneinander gebucht werden.

Tourkosten:
Oslo Fjord: ab 1550,- €, HP
Telemark:   ab 1575,- € ,VP während der Rudertage

Extras: EZ, Fähren, Schleuse. Fragen Sie nach Ihrem persönlichen Angebot.

Share this Post:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*